Juli 2016

PENTHÄUSER
Wohnqualität = Größe × Höhe

PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe

Hoch, höher, am höchsten. Wer von seiner Wohnung den besten Blick über die Stadt genießen will, kommt um ein Thema nicht herum – Penthäuser. Zugegeben, sie haben ihren Preis. Wer sich am wohlsten in luftiger Höhe und ohne Oben-Drüber-Nachbarn fühlt, greift dafür tief in die Tasche: Bei PANDION liegen die Preise für Penthäuser zwischen einer und zwei Millionen Euro. Die Kunden kommen aus ganz Deutschland und manchmal auch aus aller Welt. Um Interessenten ein möglichst genaues Bild von ihrem zukünftigen Zuhause zu vermitteln, geht der Ausbau in dem einen oder anderen Penthaus über das übliche Maß hinaus und sieht beispielsweise eine Markenküche und ein exklusiv gestaltetes Bad vor.

PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe

Wie so ein Ausbau vor sich geht, weiß Mario Böttger ganz genau. Er ist Projektentwickler bei PANDION und hat sich in den letzten Monaten mit der Planung und dem Ausbau einer Penthouse-Wohnung im Düsseldorfer Wohnhochhaus PANDION D’OR beschäftigt. 18. Etage, Top Floor, in 60 Metern Höhe mit einem einzigartigen Blick über die Landeshauptstadt. Mittlerweile kennt er sämtliche Herausforderungen auf dem Weg zum Ziel. „Das sind alles Sonderanfertigungen“, sagt er mit Blick ins Bad. An den Wänden und am Boden befinden sich große Natursteinfliesen, die extra zugeschnitten wurden und von keinem herkömmlichen Fliesenleger verlegt werden konnten. Hier musste ein speziell ausgebildeter Natursteinleger her. Die Badewanne besteht nicht wie sonst üblich aus Kunststoff, sondern aus Stahl-Emaille. Und der Spiegelschrank über dem Waschbecken sucht seinesgleichen. Hinter all diesen Ideen steckt die Kölner Firma a.s.h., die Spezialisten für Innenarchitektur sind und für die Aufträge wie das Penthaus zum täglichen Brot gehören. Sie wissen, wo es die hochwertigsten und schönsten Produkte gibt und wie man sie auf Basis eines ausgeklügelten Farb- und Materialkonzepts kunstvoll zusammenfügt.

PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe

Die besondere Beleuchtung in der Wohnung, der Weinkühlschrank und die Marmorarbeitsplatte in der Küche fallen sofort auf. Es gibt aber auch Details, die der Betrachter nicht direkt wahrnimmt. Hierzu gehören zum Beispiel die Türen – sie bestehen aus extra schwerem Material und fallen ungewohnt sanft ins Schloss. Und auch das Türblatt, das bündig mit dem Rahmen abschließt, ist etwas Besonderes. Überall in der Wohnung verstecken sich kleine, feine Details.

PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe

Die Planung und der Ausbau des Penthauses waren laut Böttger aufwendig und kostenintensiv. Doch PANDION lässt sich davon nicht abschrecken – im zweiten Düsseldorfer Wohnhochhaus PANDION LE GRAND wird es ebenfalls wieder ein in der Form ausgebautes Penthaus geben – diesmal sogar mit Sauna.

PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe PENTHÄUSER<br>Wohnqualität = Größe × Höhe

A. Ludwig, PANDION Unternehmenskommunikation

PANDION Le Grand

Zurück



Über uns
Karriere
Presseservice
Kontakt
Datenschutz
Impressum

PANDION AG, Im Mediapark 8, 50670 Köln