SIEBENGEBIRGE – Köln Rheinauhafen

Im südlichen Teil des Rheinauhafens kontrastiert das „Siebengebirge“ den überwiegend vorherrschenden Material-Mix aus Glas und Beton im übrigen Hafenareal. Der riesige ehemalige Getreidespeicher war 1909 einer der ersten Stahlbetonskelett-Bauten Deutschlands. Auf seinen acht Ebenen errichtete PANDION 135 exklusive Wohnungen. Sie haben 50 bis 250 Quadratmeter Wohnfläche – und einen einmaligen Blick auf den Rhein.


Wohneinheiten

135


Gewerbeeinheiten

3.330 qm


Fertigstellung

2006


Projektvolumen

64 Mill.


Architekten

ksg kister scheithauer gross architekten, Köln