Januar 2018

THE HAUS schafft’s in die Shortlist

THE HAUS schafft’s in die Shortlist

Er gilt ein wenig als der Oscar der Immobilienbranche: der „immobilienmanager Award“ des gleichnamigen Verlags, mit dem seit 2009 in unterschiedlichen Kategorien herausragende Immobilienprojekte ausgezeichnet werden. Die Jury, bestehend aus renommierten Vertretern der Branche, hat jetzt die Shortlist für elf Kategorien bekanntgegeben. Und große Freude: Die PANDION AG ist in der Kategorie Kommunikation mit ihrem Projekt „PANDION THE HAUS“ nominiert worden. Welcher der drei Nominierten am Ende die begehrte Auszeichnung erhält, entscheidet sich bei der Preisverleihung am 1. März in Köln.

THE HAUS schafft’s in die Shortlist THE HAUS schafft’s in die Shortlist

Schon im Jahr 2017 war das außergewöhnliche Projekt mit dem „Immobilien-Marketing-Award“ der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen prämiert worden. Bei „THE HAUS“ hatte PANDION ein ehemaliges Bankgebäude für eine mehrmonatige künstlerische Zwischennutzung bereitgestellt. Rund 175 Künstler verwandelten das Areal in die größte Urban-Art-Galerie der Welt, die von insgesamt 80.000 Menschen besucht wurde und ein riesiges auch internationales Medienecho fand. Inzwischen ist das Gebäude samt Ausstellung verschwunden, und das neungeschossige Wohngebäude mit Namen „PANDION THE HAUS“ entsteht.

THE HAUS schafft’s in die Shortlist THE HAUS schafft’s in die Shortlist

Zurück



Über uns
Karriere
Presseservice
Kontakt
Datenschutz
Impressum

PANDION AG, Im Mediapark 8, 50670 Köln